Der Bürgermeister von Selters, Bernd Hartmann, überzeugte sich mit dem Eisenbacher Ortsvorsteher Lothar Siegmund von der gelungenen Dachsanierung des Eisenbacher Schützenhauses und übergab den Förderbescheid der Gemeinde Selters/Ts.

Bürgermeister Bernd Hartmann, Vorsitzender Berthold Reichwein, Ortsvorsteher Lothar Siegmund, sowie die Vorstandsmitglieder Gerd Reichwein, Klaus Trost und Werner Gibitz

Der kleine aber aktive Eisenbacher Schützenverein Roland 1927 e. V. hatte in den letzten Jahren ein Problem mit dem Dach des Schützenhauses in Selters-Eisenbach. Aufgrund von Undichtigkeiten stand eine Dachsanierung an, denn die Feuchtigkeitsschäden im Bauwerk waren nicht mehr länger hinnehmbar.

In einer Gemeinschaftsaktion von Landessportbund Hessen, dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport, dem Landkreis Limburg-Weilburg, der Gemeinde Selters und mit Eigenmitteln ist es letztlich gelungen, diese Dachsanierung zu stemmen.

Bürgermeister Bernd Hartmann überzeugte sich vor Ort von der harmonischen Dachgestaltung sowie der optischen Einpassung in das Grün des umgebenden Waldes. Ortsvorsteher Lothar Siegmund übergab aus diesem Anlass eine Spende für die Jugendarbeit.

TEILEN