Freitag, 5. Juni 2020

Überflüssige Anträge am Beispiel des Selterser Schwimmbades

Ansichten eines Seltersers Das Selterser Schwimmbad bleibt in 2020 zu, nach dieser Nachricht im Kurier war ich erst mal platt. Die Bürgermeister des Kreises hatten eine sehr verantwortungsvolle Entscheidung getroffen und gemeinsam entschieden, die Bäder im Kreis bleiben zu! Es sei denn (und das hatte die Gemeinde Selters leider nur im Kleingedruckten...

Martin Rumpf neues Mitglied bei UWE

UWE freut sich, dass auch 2020 die Zahl der Mitglieder weiter steigt. Mit dem neuesten Zugang, Martin Rumpf aus Niederselters, kann UWE jetzt auf 63 Mitglieder zählen. Martin Rumpf kennt sich in der Selterser Kommunalpolitik bestens aus. Der Verwaltungsfachmann trat vor vier Jahren...

Hydraulisches Gutachten des Kanalnetzes von Eisenbach

Seit mittlerweile einem halben Jahr steht die Gemeinde in ständigem Kontakt mit dem Planungsbüro Hartwig, das die hydraulische Berechnung des gesamten Kanalnetzes von Eisenbach durchführt. Die Bestandsunterlagen sind äußerst mängelbehaftet, was dazu geführt hat, dass das gesamte Netz neu vermessen werden musste. Auch ist...

Ein Foto, die CDU und viele Unwahrheiten

Das – eigentlich harmlose – Foto der Eisenbacher Ortsbeiräte auf dem Zebrastreifen macht Schlagzeilen. Nicht zuletzt dank der CDU, die das Foto in einen völlig unsinnigen Zusammenhang brachte. Zu den weiteren Halb- und Unwahrheiten des CDU-Flyers nehmen wir im Faktencheck Stellung.

Auf der Suche nach der „politischen Mitte“

Lo Siegmund „Will einer heute als größter Langweiler aller Zeiten dastehen, muss er nur ein Bekenntnis zur politischen Mitte abgeben. Plädiert er dann auch noch für die große Koalition, ist er ein Fall fürs Kuriositätenkabinett. Überall, beileibe nicht nur in Deutschland, grassiert die Sehnsucht nach Aufbruch, Neugründungen, jungen Hoffnungsträgern, Verschrottung des Establishments und nach Radikalisierung zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Dabei ist das Bekenntnis zur Mitte für kaum ein Land...

Projekt Glasfaserausbau Selters

Große Resonanz fanden die Informationsveranstaltungen des Anbieters Deutsche Glasfaser in den vier Ortsteilen. Mit viel werblichem Aufwand und Technik informierte die Deutsche Glasfaser in den letzten zwei Wochen in Münster, Haintchen, Eisenbach und Niederselters über ihr Angebot, die Gemeinde flächendeckend mit Glasfaseranschlüssen auszustatten. Zuvor hatten die Gremien...

Mitgliederzahl bei UWE steigt weiter

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Unabhängigen Wähler Eisenbach (UWE) stand die Wahl des Vorstandes an. Als Schriftführerin neu im Vorstand ist Karin Siegmund, die das Amt von Peter Schnierer übernimmt. Erfreulich entwickelt sich auch die Mitgliederzahl von UWE. Das 60ste Mitglied konnte während der Jahreshauptversammlung begrüßt werden.
Aus aktuellem Anlass haben wir hier einige Schlüssel-Zahlen zum Straßenbau in Selters aufgeführt. Weitere Informationen und viele Details finden sich in den PDF-Dokumenten des Gemeindevorstands, die über die Buttons unten heruntergeladen werden können.

Dürreschäden im Eisenbacher "Regenwald"

Waldbegehung mit Erläuterungen von Frank Zabel (zweiter von rechts)

Galgenhumor bewies Petrus bei der Waldbegehung am 7. September in Eisenbach: ausgerechnet beim Thema Borkenkäfer-Massenvermehrung durch die Dürre der letzten Sommer und des Klimawandels gab es Dauerregen. Trotz dieser Widrigkeiten ließen es sich rund 40 Bürger nicht nehmen, sich durch Frank Zabel (Forstservice Taunus) aus erster Hand über die Auswirkungen des Klimawandels und den „Wald der Zukunft“ zu informieren.

Feuerwehrkameraden marschieren ins Gemeindeparlament

Im der Gemeindevertretersitzung ist eine hitzige Diskussion um den Standort für ein neues Gerätehaus entbrannt (Weiterlesen auf mittelhessen.de)

Verkehrsregelnde Maßnahmen in den Ortsteilen

Im Februar wurden die Ortsbeiräte gebeten, sich zu dem Punkt "Verkehrsregelnde Maßnahmen" zu beraten und Lösungsansätze und Vorschläge zu erarbeiten. Der Ortsbeirat...

Hochwasserschutz: Hydrodynamisches Gutachten

Für den Ortsteil Eisenbach sollte aufgrund der Starkregenereignisse der letzten Jahre und daraus resultierender Wasserschäden im Ortskern und in den Außenbereichen ein...

Memoriam-Garten oder Waldbestattung – alternative Bestattungsformen werden in Selters diskutiert

Info- und Gesprächsabend der UWE am 01.07. zum Wandel bei der Begräbniskultur In der Gemeinde Selters sind – wie...

Neue Bushaltestelle am Gesundheitszentrum

Erfreuliche Nachrichten erreichen uns bezüglich einer Haltestelle am Gesundheitszentrum Selters. Ab 9.6.2019 wird dort eine Haltestelle für die Buslinie 285 eingerichtet. Damit...

Schorschs klare Kante

Meinung

Tonnen-Aufkleber soll Bewusstsein schaffen

Von Schorsch Horz Muss ich das verstehen? Ein Antrag der Freien Wähler (FW) will die Gesundheit der Menschen...
ich erlaube mir, mich zum Anwalt von 42 Selterser Kindern (und den von 19 weiteren Einrichtungen im Landkreis LM-WEL)  zu machen, die einen gesetzlichen (beschlossen von der großen Politik) Anspruch auf einen Kindergartenplatz haben, der aber momentan mangels Masse nicht befriedigt werden kann. Ich freue mich über diesen Babyboom in Selters (Taunus) Warten wir mal 9 Monate plus...

Soforthilfe für Vereine bis zu 10.000 EUR

Wie in anderen Bundesländern, fördert auch Hessen seit 1. Mai Vereine, um die finanziellen Folgen der Corona-Virus-Pandemie abzufedern, Soforthilfe bis zu 10.000...