Mitgliederzahl bei UWE steigt weiter

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Unabhängigen Wähler Eisenbach (UWE) stand die Wahl des Vorstandes an. Als Schriftführerin neu im Vorstand ist Karin Siegmund, die das Amt von Peter Schnierer übernimmt. Erfreulich entwickelt sich auch die Mitgliederzahl von UWE. Das 60ste Mitglied konnte während der Jahreshauptversammlung begrüßt werden.

Verkehrsregelnde Maßnahmen in den Ortsteilen

Im Februar wurden die Ortsbeiräte gebeten, sich zu dem Punkt "Verkehrsregelnde Maßnahmen" zu beraten und Lösungsansätze und Vorschläge zu erarbeiten. Der Ortsbeirat...
Aus aktuellem Anlass haben wir hier einige Schlüssel-Zahlen zum Straßenbau in Selters aufgeführt. Weitere Informationen und viele Details finden sich in den PDF-Dokumenten des Gemeindevorstands, die über die Buttons unten heruntergeladen werden können.

Dürreschäden im Eisenbacher "Regenwald"

Waldbegehung mit Erläuterungen von Frank Zabel (zweiter von rechts)

Galgenhumor bewies Petrus bei der Waldbegehung am 7. September in Eisenbach: ausgerechnet beim Thema Borkenkäfer-Massenvermehrung durch die Dürre der letzten Sommer und des Klimawandels gab es Dauerregen. Trotz dieser Widrigkeiten ließen es sich rund 40 Bürger nicht nehmen, sich durch Frank Zabel (Forstservice Taunus) aus erster Hand über die Auswirkungen des Klimawandels und den „Wald der Zukunft“ zu informieren.

Mitgliederzahl bei UWE steigt weiter

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Unabhängigen Wähler Eisenbach (UWE) stand die Wahl des Vorstandes an. Als Schriftführerin neu im Vorstand ist Karin Siegmund, die das Amt von Peter Schnierer übernimmt. Erfreulich entwickelt sich auch die Mitgliederzahl von UWE. Das 60ste Mitglied konnte während der Jahreshauptversammlung begrüßt werden.

Verkehrsregelnde Maßnahmen in den Ortsteilen

Im Februar wurden die Ortsbeiräte gebeten, sich zu dem Punkt "Verkehrsregelnde Maßnahmen" zu beraten und Lösungsansätze und Vorschläge zu erarbeiten. Der Ortsbeirat...

Feuerwehrkameraden marschieren ins Gemeindeparlament

Im der Gemeindevertretersitzung ist eine hitzige Diskussion um den Standort für ein neues Gerätehaus entbrannt (Weiterlesen auf mittelhessen.de)

Memoriam-Garten oder Waldbestattung – alternative Bestattungsformen werden in Selters diskutiert

Info- und Gesprächsabend der UWE am 01.07. zum Wandel bei der Begräbniskultur In der Gemeinde Selters sind – wie...

Neue Bushaltestelle am Gesundheitszentrum

Erfreuliche Nachrichten erreichen uns bezüglich einer Haltestelle am Gesundheitszentrum Selters. Ab 9.6.2019 wird dort eine Haltestelle für die Buslinie 285 eingerichtet. Damit...

Ein demokratisches Debakel?

Lothars Lamento   Gedanken zum „grünen Herz Deutschlands“ oder: Die Thüringer Ministerpräsidentenwahl

Schorschs klare Kante

Meinung

Tonnen-Aufkleber soll Bewusstsein schaffen

Von Schorsch Horz Muss ich das verstehen? Ein Antrag der Freien Wähler (FW) will die Gesundheit der Menschen...